In meiner Goldschmiede
habe ich mir eigene Kriterien
und Leitlinien zur Herstellung
von Schmuck zurechtgelegt.
Natürlich steht am Anfang die Idee,
aber immer mit dem Gedanken, für
welche Art von Trägerin sollte das
Schmuckstück sein. Meine Entwürfe
und Zeichnungen sind bereits eine Pro-
jektion auf bestimmte Menschentypen,
auf die Trägerin, deren Persönlichkeit dadurch betont wird.
Dann kommt die eigentliche handwerkliche Schöpfung, die Auswahl des Materials, der Steine, die individuelle Form, das Hand-werkliche selbst, das Schmuckmachen.
Und wenn nach einem Kundengespräch die Trägerin mit frohen Augen mein Geschäft verlässt, dann weiss ich, dass ich mit
meiner Art, Schmuck zu machen, richtig liege. Ich habe Freude an meiner Arbeit.

Über mich
Meine Arbeit
Mein Schmuck
Meine Goldschmiede
Events und Termine
Kontakt / Impressum